Vorträge im WS 2018/19

Nach einer erfolgreichen Teilnahme an der Tagung „Slowenische Doktoranden an der Philosophischen Fakultät in Graz (1872–1918). Das Jahr 1919 in der mitteleuropäischen Universitätsgeschichte.“ / „Slovenski doktorandi na graški Filozofski fakulteti (1872–1918). Leto 1919 v srednjeevropski univerzitetni zgodovini“ in Bled (Slowenien), bei der ich über „Die Wiener Universität am Anfang der 1. Republik – Aufbruch und Umbruch nach dem Ende der Habsburgermonarchie“ sprechen durfte, steht nun der nächste Vortrag an:

Am 18. Oktober spreche ich im Rahmen eines Vortrages bei der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte über mein „Steckenpferd“: Die Rheinische Nation an der Universität Wien.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.