Lebenslauf

Martin G. Enne
Martin G. Enne

Name: Martin Georg C. Enne
Geburtsort: Wien-Währing, Semmelweisklinik
Geburtsdatum: 21. September 1982

Ausbildung:

    • 1989 – 1993: Volksschule der Albertus Magnus Schule Wien
    • 1993 – 2001: Gymnasium der Albertus Magnus Schule Wien
    • WS 2001/02 – SS 2007: Diplomstudium der Geschichte und Deutschen Philologie, im 2. Abschnitt Diplomstudium Geschichte (neuer Studienplan)
    • WS 2006/07 – SS 2010: Magisterstudium Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft (Postgraduate) – inoffiziell 65. Institutsjahrgang
    • SS 2009 – SS 2017: Doktoratsstudium Geschichte
    • 24. Juni 2010: Kommissionelle Magisterprüfung Institut für Österreichische Geschichtsforschung
    • 10. Dezember 2010: Aufnahme als Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung
    • 09. Oktober 2017: Defensio

Berufserfahrung:

  • seit 1. Dezember 2009: Angestellter im Archiv der Universität Wien
    • seit 1. Juni 2015 verantwortlich für die Bestellung und Erfassung in der Bibliothek des Archivs der Universität Wien.
    • seit 14. April 2015 Rechnungsprüfer für die Kostenstelle der Bibliothek inklusive Schulung in SAP
    • seit März 2011: Zuordnung der Bereiche Ordnen und Erschließen, Anfragen und Recherchen, Bibliothek und Literaturdokumentation, Digitale Services und IT-Angelegenheiten. Mitarbeit am Projekt „Literaturdokumentation zur Universitätsgeschichte“ (zusammen mit HR i.R. Doz. Dr. Kurt Mühlberger, MAS und Doz. Mag. Dr. Johannes Seidl, MAS)
    • Dezember 2009 bis Februar 2011: Referat B, Spezialisierung auf die medizinische und die philosophische Fakultät, sowie die Archivbibliothek. Mitarbeit am Projekt „Literaturdokumentation zur Universitätsgeschichte“ (zusammen mit HR Doz. Dr. Kurt Mühlberger, MAS und Doz. Mag. Dr. Johannes Seidl, MAS)
    • 1. Oktober 2005 – 30. November 2009: Freier Dienstnehmer im Archiv der Universität Wien – Retroerfassung der Bibliothek und diverse Digitalisierungsprojekte, sowie Redaktionsarbeiten.
    • 1. August 2008 – 30. November 2009: Freier Dienstnehmer bei UNIPORT – Einrichtung und Administration eines phpBB-Forums. Anschließend ehrenamtliche Administration des Forums.

Ehrenamtliche Tätigkeit als

Interessen:

      • Erstellung und Wartung von Webseiten, bevorzugt mit CMS
      • Errichtung und Administration von Webforen, bevorzugt mit phpBB
      • Historische Recherchearbeiten, Familienforschung und dergleichen

Mitgliedschaften

    • Debütanten.at (Leiter, Webmaster und Koordinator)
    • Alumniverband der Universität Wien
    • Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung
    • VÖA – Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare
    • ÖGW – Österreichische Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (Schriftführer der ÖGW; Vorstandsmitglied – Funktionär)